Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/kirmesmagazinde

Bildungszentrum, Vereine und Bundeswehr ziehen an einem Strang. 

(km) Der Herbstfestmontag am 25. September 2023 in Niederstetten, offiziell der „Familientag“ und der „Tag der Vereine und Betriebe“ hält für die Kinder eine heißgeliebte Attraktion in petto: Bundeswehr, Bildungszentrum, Feuerwehr, Schwäbischer Albverein, TVN und Gewerbeverein richten gemeinsam mit der Stadt Niederstetten die Kinderspielwiese aus.

Generationen von Kindern haben sich schon durch den Parcours verschiedenster Aktivstationen gespielt und am Ende, nach erfolgreichem Abschluss, in den großen Topf mit den Freichips gegriffen die von der Stadt Niederstetten und den Schaustellern zur Verfügung gestellt werden.



Und wer gerne die eine oder andere Runde mehr auf dem Karussell oder dem Scooter drehen will, für den bieten die Schausteller, es ist immerhin „Familientag“, am Montagnachmittag vergünstigte Preise an.



Doch auch das alljährliche Highlight des Nachmittags – die Kinderverpflegung – darf natürlich nicht fehlen. Und diese wird nicht einfach so bereitgestellt. In Niederstetten wird sie mit einem Hubschrauber der Bundeswehr eingeflogen.



Doch nicht nur dort unterstützt das in Niederstetten stationierten Transporthubschrauberregiment 30. Auch diverse Spielstationen werden von Regimentsangehörigen betreut und mit helfenden Händen wird tatkräftig bei Auf- und Abbau sowie bei der Kinderverpflegung mit angepackt. zirka 1.100 Soldatinnen und Soldaten und zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in der Hermann-Köhl-Kaserne. Ein großer Teil der Bundeswehrbediensteten lebt hier mit Familie, fühlt sich als „Steidemer“ und will sich am „Steidemer“ Fest der Feste – dem Herbstfest – einbringen.



Einen wichtigen Teil tragen auch die Vereine bei, die das Bildungszentrum schon viele Jahre bei der Durchführung unterstützen. So stellt der Gewerbeverein jedes Jahr großzügig die Preise der Verlosung nach der Kinderwiese zur Verfügung und auch Freiwillige Feuerwehr, die Fußballabteilung des TV Niederstetten und der Schwäbische Albverein bringen sich ein.



Beginn der Kinderwiese ist um 13:.00 Uhr und gegen 16:00 Uhr werden im Festzelt die Gewinner der Kinderwiese ausgelost.



Zum Abschluss des Herbstfestets ist also nochmal jede Menge geboten, bevor mit dem traditionellen „Winzertanz bei Nacht“ und der letzten Festzeltparty des Jahres mit den „Grumis“ das Herbstfest 2023 zu Ende geht.

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/kirmesmagazinde

Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


test