Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Waren Sie dort schon mal?

Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/ingolstadtreporter  


   
Am Montag, 6. November 2023 hat erfolgreich die TÜV-Abnahme der Weihnachtspyramide auf dem Darmstädter Marktplatz stattgefunden. 

Die Pyramide war dafür bereits vergangene Woche am 31. Oktober 2023 vom dortigen Schaustellerverband aufgebaut worden.



Der Darmstädter Schaustellerverband hat in Kooperation mit der Wissenschaftsstadt Darmstadt dem Darmstädter Weihnachtsmarkt 1996 mit der Weihnachtspyramide auf dem Marktplatzbrunnen ein Wahrzeichen gegeben. Der Verband finanziert die Pyramide und die Stadt unterstützt bei den Genehmigungen.



Oberbürgermeister Hanno Benz dazu: „Mein herzlicher Dank gilt dem Darmstädter Schaustellerverband. Ich freue mich, dass wir zur Eröffnung des diesjährigen Weihnachtsmarktes endlich wieder sagen können: Der Markt ist eröffnet, lasst die Pyramide leuchten.“



Die Pyramide wurde 1995 vom Heimatverein Hilmersdorf im Erzgebirge gefertigt. Zum 20jährigen Jubiläum erhielt die Pyramide 2015 mit einer Unterkonstruktion aus Stahlträgern eine neue Statik. Zudem wurde sie komplett neu gestrichen und die Beleuchtung auf moderne LED-Technik umgerüstet.



Der Aufbau der 9 Meter hohen Pyramide wird in Eigenregie durch den Schaustellerverband geleistet und benötigt zirka 10 Stunden mit 8 Arbeitskräften – der Abbau dauert etwa 8 Stunden.



„Ich danke allen Mitgliedern unseres Schaustellerverbandes, die wieder mitgeholfen haben, unsere Pyramide aufzubauen. Es war ein tolles Gefühl sie hier fertig vor uns zu sehen. Nun sind wir froh, dass auch der TÜV den Betrieb freigegeben hat,“ erzählt der Vorsitzende des Schaustellerverbandes, Michael Hausmann.



Die Pyramide war - unter anderem coronabedingt – seit mehreren Jahren nicht mehr im Einsatz. Daher benötigte sie ein neues TÜV-Zertifikat. Ihren Betrieb aufnehmen wird die Pyramide traditionell zu Beginn des Darmstädter Weihnachtsmarktes am Montag, 20. November 2023.








Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/ingolstadtreporter  
Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook

test