Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Anmeldung für Heilbronner Pferdemarkt noch möglich. Bis zu 200 Pferde werden erwartet.

Wer hat das gepflegteste, schönste und rassigste Pferd der Region? Diese Frage wird bei den traditionellen Pferdeprämierungen im Rahmen des Heilbronner Pferdemarkts am Samstag, 24. Februar 2024, und Sonntag, 25. Februar 2024, wieder im Zentrum stehen. Das Preisgeld wurde in diesem Jahr deutlich erhöht. Anmeldungen werden noch bis Freitag, 19. Januar 2024 online entgegengenommen.



Neben dem beliebten Krämermarkt, der sich mit rund 250 Ständen rund um das Heilbronner Konzert- und Kongresszentrum Harmonie erstreckt spielt nach wie vor auch die Pferdeprämierung auf den Reitanalagen des Reitervereins Trappensee eine zentrale Rolle des Pferdemarkts.



Jährlich traben hierzu rund 200 Pferde aus der gesamten Region vor den Augen der Jury. Manch ein Pferdebesitzer kann sich mit den Zinntellern, die als Auszeichnung gibt, bereits ein kleines Museum oder eine so genannte Hall-of-Fame eröffnen.



Anmeldungen zur Pferdeprämierung im Februar 2024 werden über die Formulare auf der Seite www.heilbronner-pferdemarkt.de ab sofort entgegengenommen.



Auf den Reitanlagen des Reitervereins Heilbronn am Trappensee werden am Samstag, 24. Februar 2024 Reitpferde und Gebrauchspferde begutachtet. Am Sonntag, 25. Februar 2024 sind dann Zuchtpferde an der Reihe und ab 15:00 Uhr präsentiert der Heilbronner Reiterverein seine beliebte Reitshow. Die Preisverleihungen finden direkt im Anschluss in der Reithalle statt.








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


test