Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Ein ganzer Ninjago-Monat im Legoland Deutschland.

Unter dem Motto „Ninjas Unite“ wird im Legoland Deutschland Resort der gesamte Mai 2024 zum Lego Ninjago-Monat. Das ultimative Zentrum für alle kleinen und großen Ninja Fans. Vom 1. Mai 2024 bis zum 2. Juni 2024 dreht sich im beliebten Familien-Freizeitpark im bayerischen Günzburg alles um die Lego Ninjago-Helden Nya, Lloyd, Kai, Sora, Arin & Co.



Ninjago-Fans trainieren ihre Ninja-Künste, zeigen in coolen Parcours und bei kreativen Lego-Bauaktionen ihr Können und tauchen in interaktiven Shows ganz in die actiongeladene Welt ihrer Lieblingshelden ein.



Alles in Bewegung: Interaktives Ninja-Training an vielen Stationen
Quer durch den Park erleben die Legoland-Gäste an zahlreichen Mitmach-Stationen die Welt der Helden von Lego Ninjago ganz nah. Los geht es schon im Eingangsbereich: In Lloyds Parkour mit spannenden Action-Elementen dürfen die Nachwuchs-Ninjas ihre Geschicklichkeit und Reaktionsfähigkeit trainieren. Bei Soras Lasermaze, in Lego X-Treme, ist Beweglichkeit und schnelles Handeln gefragt, um im Schwarzlicht-Raum das vertrackte Netz aus Lichtstrahlen zu überwinden. Auch an Arins endloser Kletterwand ist die Sportlichkeit und Ausdauer kleiner Kletter-Ninjas gefordert.



„In der Ruhe liegt die Kraft“ ist das Motto in der Ninjago-World:
Wem gelingt es, Nyas heißen XXL-Draht zu meistern, ohne Alarm auszulösen? Kreative Talente und Drachen-Energie gefragt bei Lego-Bauaktionen. Neben Bewegungstalent ist, typisch Legoland, auch die kreative Ader der Park-Gäste gefragt: Im Mitmach-Bereich „Rebuild the World“ können kleine Konstruktionskünstler ihre eigenen Lego Ninjago-Drachen bauen und so, ganz wie ihre Ninjago-Helden, die Verbindung zu den Drachen zu stärken. An den Wochenenden gibt es zusätzlich Gelegenheit, das riesengroße Lego Ninjago-Mosaik zur aktuellen TV-Serie „Ninjago– Aufstieg der Drachen“ mitzugestalten.



Ganz nahe dran an den Ninjago-Lieblingen
Von einem künstlerischen Meisterwerk werden die Legoland-Gäste in der ersten Mai-Hälfte gleich im Eingangsbereich begrüßt: Geschickt wie ein echter Ninja lässt ein 3D-Künstler ein gigantisches Street Art Kunstwerk entstehen und kreiert damit vor den Augen der Parkbesucher eine faszinierende Illusion von Ninjago. Mittlerweile ein Markenzeichen des Freizeitparks ist die große Legoland-Parade, die sich an den Samstagen des Ninjago-Monats im Ninjago-Look mit extra Drachen-Power präsentiert. Und wer ein persönliches Erinnerungsfoto mit den Ninja-Lieblingshelden ergattern möchte, sollte sich die Chance auf ein aufregendes Charakter Meet & Greet nicht entgehen lassen: Am Fotopoint bei den Lego-Studios wird tagesaktuell verraten, wo genau im Park Nya, Lloyd & Co zu finden sind.



Coole Ninjago-Shows – auch zum Mitmachen
Auch die Miniland-Bühne steht während des Ninjago-Monats ganz im Zeichen asiatischer Künste: Bei gleich vier verschiedenen Shows geht es den ganzen Tag über Schlag auf Schlag, beginnend mit der mitreißenden Taiko-Trommel-Show „The Dragon’s Drumbeat“ und den kraftvollen Rhythmen der traditionellen japanischen Trommelkunst. Mittendrin im Geschehen sind Ninjago-Fans bei der interaktiven Ninja-Schule „School of Spinjitzu“ und der Ninja-Minidisko „Whip Around Dance Party“ – mit jeder Menge Spaß, coolen Ninja-Posen und Dance-Moves. Den furiosen Abschluss des täglichen Bühnen-Spektakels liefert die große Ninjago-Show „Ninjas Unite“, bei der ihr gemeinsam mit den Ninjago-Helden in einer eindrucksvollen Zeremonie die Kraft der Elemente erlebt.








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


test