Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Saisonstart am Samstag, 23. März 2024 und Ostereiersuche am Ostersonntag und Ostermontag.

Nach einer rekordverdächtigen Saison mit über 300.000 begeisterten Gästen im Jahr 2023 beginnt das Fort Fun-Abenteuerland in Bestwig im Sauerland voller Motivation seine 52. Saison. Ab dem 23. März 2024 dürfen sich Besucherinnen und Besucher auf ein Jahr magischer Shows, außergewöhnlicher Events und einer Extraportion Spaß und Action freuen.



Die im letzten Jahr eröffnete Yakari-Erlebniswelt lädt erneut zu lustigen Familienabenteuern ein, darunter die Schlauchboot-Wasserrutsche „Yakaris rutschige Wasserfälle“ und die Pferdereitbahn „Kleiner Donners Wilder Ritt“. Bereits seit dem 4. März 2024 sind die beliebten datierten Tickets samt Extras wie Coffeeflat und Burger-Menüs im Ticketshop erhältlich.



Gleich drei großartige Magier im Wechsel sorgen in diesem Jahr für begeisterte und sprachlose Gesichter im Saloon. Die Gäste erwartet eine einzigartige Mischung aus Comedy und Zauberei. Die Magier Mellow, Till Frömmel und Felix Wohlfarth bieten Zauberkunst der nächsten Generation: Holographische Video- und Projektionseffekte treffen auf handgemachte Magie und interaktive Tricks.



Die Saison beginnt auch dieses Jahr mit der rasanten „Ostereiersuche“. Am Ostersonntag und Ostermontag dürfen sich kleine Schatzsucherinnen und Schatzsucher bis 12 Jahre im Bereich der Adventure Area gegenüber vom Dark Raver auf die spannende Suche nach bunten Leckereien und vor allem nach dem goldenen Ei machen. Wer das goldene Ei findet, darf sich über eine Basic-Jahreskarte freuen. Am 1. Juni 2024 findet der „20. Westernlauf“ in Kooperation mit dem Sportverein TUS Valmetal statt. Zur Auswahl stehen dabei 12 verschiedene Streckenläufe für Kinder, Jugendliche und Familien.



Am 15. und 16. Juni 2024 gibt es dann im Rahmen der Country-Days Live-Musik und ausgelassene Festival-Feelings. Die beliebte „FamilyFUN“ Party mit der total abgedrehten Schaumsause findet auch in diesem Jahr wieder statt. „An jedem Mittwoch im Juli 2024 gibt es dabei grandiosen Sommer-Spaß für Groß und Klein“, freut sich Marketingleiter Dijamant Neziraj.



Ein weiteres Highlight der Saison wird die bunte Fiesta „Mexican Summer“ sein. Farbenfrohe WalkActs und eine atemberaubende Atmosphäre nehmen die Gäste vom 9. bis 11. August 2024 mit auf eine mexikanische Reise. Den Abschluss bildet das größte Halloween-Event im Sauerland, das „Fort Fear-Horrorland“.



Die Society of Manifested Nightmares öffnet sowohl am 25. + 26. Oktober 2024 als auch am 1. und 2. November 2024 die Tore, um den Besucherinnen und Besuchern einige schlaflose Nächte zu bereiten. Für Familien wird es amerikanische Halloween-Stimmung an „KidsOween“ geben. Bei Trick-or-Treat und weiteren gruseligen Aktionen können die kleinen Gäste, auch gerne verkleidet, herbstlich-schöne Stunden im Freizeitpark erleben.



„Wir können es kaum erwarten, unsere Gäste im Juli und August wieder mit dem Santa Fé-Express zu begeistern! Freut euch auf einen neue Show mit der ein oder anderen Überraschung und lustigen Momenten“ kündigt Marketingleiter Dijamant Neziraj voller Vorfreude an.



In dieser Saison entführen euch erneut die furchtlosen Stuntmen und Stuntwomen des Folco Teams mit atemberaubenden Stunts in die tiefsten Winkel des wilden Westens. Die spektakulären Szenen, die sie für Blockbuster wie „Gangs of New York“ oder „6 Underground“ kreierten, verleihen dem Geschehen auch im Fort Fun filmreife Qualität.



Am 11. Juni 2024 findet der „Tag der Herzen“ statt. Das Fort Fun öffnet außerhalb der regulären Öffnungstage ausschließlich für Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Schule an der Ruhraue in Olsberg und vielen ehrenamtlichen Helfern wird eines der größten Charity-Events wieder ins Leben gerufen. „Aufgrund der Pandemie mussten wir das Event leider pausieren. Nun freuen wir uns umso mehr, vielen tollen Menschen in diesem Jahr wieder eine Freude machen zu dürfen“, erzählt Geschäftsführer Andreas Sievering.



Seit nunmehr 52 Jahren gibt es das Fort Fun-Abenteuerland im Sauerland. Anziehungspunkt für die Gäste sind nicht nur die außergewöhnlichen Fahrgeschäfte, die laufend nach höchsten Sicherheitsstandards geprüft werden. Auch die Lage in den Bergen mitten im Herzen des Sauerlands mit seiner waldreichen Umgebung macht FORT FUN zu etwas Besonderem. Rund 200 Mitarbeiter sind in dem Park beschäftigt und sorgen sich um das Wohlergehen der Gäste.








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


test