Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/kirmesmagazinde

Feier- und Freizeit-Spaß mit gruseligen Legoland-Bewohnern.

(km) Auf zur „Monster-Party“ im Legoland-Deutschland-Resort! In der Jahreszeit der Kürbisse und Geisterstunden steht im bayerischen Günzburg der längste Grusel-Spaß aller Zeiten an. Familien erwarten fünf Wochen spektakuläre Halloween Highlights, wenn die schaurig-schön geschmückten Tore des Legoland Deutschlands ab 30. September 2023 für Groß und Klein geöffnet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link



Auf der mit tausenden Kürbissen dekorierten Gruselstraße erleben Besucher lustige Abenteuer und ziehen vorbei an freundlichen Gespenstern und klapprigen Skeletten zur Grusel-Hochburg im „Land der Ritter“. Gemeinsam gruseln heißt es beim extralangen Samstags-Spuk, an gleich sechs aufregenden Wochenenden mit verlängerten Öffnungszeiten bis 20:00 Uhr. Natürlich darf auch eine extra gespenstische Legoland-Parade, ein spannendes Halloween 4D-Film-Abenteuer und ein funkelnder Feuerwerks-Abschluss am 4. November 2023 nicht fehlen.



Ab 30. September kommen mutige Besucher bereits am mit Spinnweben behangenen Legoland-Portal in Halloween-Stimmung. Das riesige Lego-Schild zur „Monster-Party“ weist Halloween-begeisterte Familien in Richtung der unheimlichen Gruselstraße mit unzähligen Kürbissen und freundlichen Skeletten. Auch in der Grusel-Hochburg im „Land der Ritter“ herrscht gespenstische Stimmung und der Feuerdrache kommt mit Disco-Lichtern und spukiger Musik in Monster-Party-Laune. Besonderes Highlight an den extralangen Samstagen: An der Burgbühne laden die schaurigen Park-Bewohner als waschechte DJs zur Kinderdisco ein.



Für aufregende Begegnungen im Park sorgen die Legoland-Bewohner mit Grusel-Faktor, wie Frankenstein, die Legoland-Hexe oder die Mumie. Die freundlichen Maskottchen streifen durch den Park und begleiten ihre Freunde bei der Legoland-Parade.



Auf der Kürbisbühne im Eingangsbereich zeigen die Gruselgestalten beim Monster-Dance ihr Können. Neben dieser Showeinlage wird die Bühne auch zum Foto Spot: Dort können die Legoland-Besucher mit den Instrumenten der Monster-Band Bilder in Gruselpose machen. Noch mehr Grusel Action gibt es bei der Monster Suche: Gäste können im Park Stempel sammeln und am Ende eine kleine Überraschung mit nach Hause nehmen.



In Rebuild the World gibt es eine Halloween Bauaktion und nur einen Katzensprung entfernt können sich begeisterte Fans auf ein Comeback des actionreichen 4D-Films „Die Monster sind los“ freuen – gruseliger Fotopoint inklusive. Wer mit Gespenstern, Frankenstein und Co. nichts am Hexenhut hat, kann abseits der Gruselstraße den Park wie gewohnt schauder-frei genießen.



Auch im Miniland herrscht gespenstische Stimmung, wenn die Brücken, mit schaurigen Lego-Köpfen geschmückt, in mysteriösem Licht erstrahlen. Außerdem begrüßt Hexe Pimpinella die Besucher zu ihrer ganze eigenen Miniland-Hexen-Party.



Für die richtige Musik mit Gänsehaut-Faktor sorgt an den langen Gruselnächten am Samstag ein DJ in der Halloween Jukebox. Hier ist für große und kleine Gespenster-Tanz-Fans was dabei. Am 4. November 2023 wird der dunkle Himmel noch von einer fantastischen Feuerwerk-Show erleuchtet – der krönende Abschluss für einen Tag voller Grusel, Magie und Lego.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/kirmesmagazinde

Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


test