Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Hauptattraktion ist die Überschlagschaukel „Intoxx“.

Breakdance, Kettenflieger, Musikexpress und Co: Der Aufbau für die Frühjahrskirmes im 540. Castroper Kirmesjahr hat am Montag, 8. April 2024, begonnen, und die ersten Großfahrgeschäfte bauen ihre Attraktionen auf dem ehemaligen Viehmarkt auf. Dabei ist es gelungen, Absagen mit spannenden Neuheiten zu kompensieren.



So konnte Platzmeister Steven Wels vom Stadtmarketing die Plätze, die durch den kurzfristigen Wegfall dreier Großfahrgeschäfte frei wurden, für neue Highlights nutzen: Statt des Fahrgeschäftes „Jumpstreet“ konnte der Scheibenwischer „Disco Dance“ mit 22 Sitzplätzen, bis zu 23 Umdrehungen pro Minute und neuem Wassereffekt verpflichtet werden.



Ebenfalls auf dem Viehmarkt steht in diesem Jahr statt des Kesseltanzes erstmalig das Familien-Hochfahrgeschäft „Fireball“, in dem Gäste in schwenkbaren Gondeln das Gefühl der Schwerelosigkeit erleben können.



Den Platz des „Fighters“ auf dem Marktplatz, einer der Hauptattraktionen der Frühjahrskirmes, nimmt die Überschlagsschaukel „Intoxx“ ein. Dort können jeweils 16 unerschrockene Fahrgäste gemeinsam in einer Riesengondel in atemberaubender Höhe vorwärts und rückwärts einen Looping nach dem anderen schlagen.



Außerdem ergänzen in diesem Frühjahr Corn Dogs, Ice Pops und Airbrush-Tattoos das Angebot der mehr als 70 Schausteller, die ganz Castrop-Rauxel und die Einwohner der umliegenden Städte von Freitag, 12. April 2024, bis Montag, 15. April 2024, täglich von 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr in die Innenstadt locken.








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


test