Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Die Planungen für die diesjährige Kirmes in Kevelaer laufen auf Hochtouren. 

Von Donnerstag, 9. Mai 2024 bis Montag, 13. Mai 2024 bieten 42 Fahrgeschäfte und Schaustellungen viel Spaß und ein erlebnisreiches Wochenende für die ganze Familie. Der Standort wird auch in diesem Jahr der Peter-Plümpe-Platz sein. Zumindest teilweise.



Aufgrund der laufenden Bauarbeiten auf dem Platz wird die Kirmes auf einer kleineren Fläche als sonst stattfinden. Das Festzelt wird wie gewohnt auf dem Peter-Plümpe-Platz aufgestellt – parallel zum neuen Rathaus. Der Kirmesplatz erstreckt sich dann von der Mitte des Peter-Plümpe-Platzes bis zur Mitte der Marktstraße und geht dann über den Roermonder Platz bis zum Beginn der Gelderner Straße und kehrt wie üblich von Alt Derp über Theatro zum Rathaus und Peter-Plümpe-Platz zurück.



Auf der Fläche des Peter-Plümpe-Platz ist neben dem Festzelt noch Platz für die beliebten Fahrgeschäfte „Hot Road-Autoscooter“ und den „Disco-Jet“. Ein weiteres Highlight und zum ersten Mal auf der Kevelaerer Kirmes: Die neue XXL-Schaukel „Excalibur“.



Festgebender Verein und somit Ausrichter des Rahmenprogramms für die Kirmes ist in diesem Jahr ist der Musikverein Kevelaer - Basilikamusik St. Marien. An Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 9. Mai 2024 um 11:00 Uhr wird die Kirmes feierlich mit anschließender Happy Hour eröffnet.



Am Samstag, 11. Mai 2024, findet gegen 9:00 Uhr die Festkettenübergabe an den diesjährigen Festkettenträger Georg Seegers mit seinem Adjutanten Raphael Seegers sowie das Festhochamt in der Basilika statt. Im Anschluss ist der Festzug durch die Wallfahrtsstadt mit Festakt und verlängertem Frühschoppen im Kirmeszelt.



Ein weiteres Highlight ist in diesem Jahr der Sternenzug des Musikvereins am Sonntag, um 15:00 Uhr. Dazu versammeln sich am Kapellenplatz Musikzüge und Chöre zum gemeinsamen Musizieren und Singen. Danach ziehen sie ins Festzelt.








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


test