Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Rasante Fahrgeschäfte und viele Attraktionen für Kinder locken ab dem 30. März 2024 auf den Kirmesplatz an der Castroper Straße in Bochum.

Manche suchen Eier und Schokoladenhasen an den Osterfeiertagen, andere suchen den Nervenkitzel – und finden ihn auf der Osterkirmes, die von Samstag, 30. März 2024 bis Sonntag, 7. April 2024, täglich von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr stattfindet. In diesem Jahr können Besucherinnen und Besucher über 40 Attraktionen auf dem Festplatz an der Castroper Straße erleben.



Wer am Ostersonntag die Kirmes besucht, kann sogar den Osterhasen entdecken, der ab 15:00 Uhr für Kinderlachen sorgt, bunte Ostereier und kleine Überraschungen verteilt. Anschließend zieht der Osterhase zum Vonovia Ruhrstadion weiter, wo er ab zirka 17:30 Uhr an der Torwand, ein Nachbau des Bochum-Fotospots, zugegen sein wird und Grußkarten zur Osterkirmes verteilt. Wer sich an der Torwand rund um das Spiel des VfL Bochum gegen Darmstadt probiert, kann tolle Preise rund um die Kirmes gewinnen.



Auch an Ostermontag wird der Osterhase nochmals ab 15:00 Uhr für zwei Stunden auf der Osterkirmes unterwegs sein. Ein weiterer Tag, den sich Kirmesfans im Kalender anstreichen können, ist der Mittwoch, 3. April 2024. Dann ist der traditionelle Familientag, an dem es Vergünstigungen an den Ständen gibt.



Eine besondere Veranstaltung im Rahmen der Osterkirmes wartet am Samstag, 30. März 2024 ab 18:30 Uhr. Unter der Führung vom „Fotosiasten“ Dennis Brögelmann können 15 Interessenten an einem Fotowalk teilnehmen. Mit der eigenen Kamera oder dem Smartphone in der Hand geht es dann auf die Jagd nach den schönsten Motiven. Auf der Kirmes führt der Weg entlang der Attraktionen, wo an der einen oder anderen Stelle auch Türen und Tore geöffnet werden, um die besten Spots für den optimalen Schnappschuss zu erhalten. Zum Abschluss erzählt Kirmes-Urgestein Bernhard Prinz noch ein paar Anekdoten aus dem Schaustellleben. Für den Preis von 18 Euro ist im Fotowalk auch ein Getränk, eine Speise und eine Freifahrt im Autoscooter enthalten.



Natürlich ist für Kirmesspaß gesorgt: Die Osterkirmes bietet wieder große Attraktionen. Auf dem Rundfahrgeschäft „Hully Gully“ von Volmer geht es rund und auch der Kettenflieger von Figge bringt ordentlich Nervenkitzel. Der „Power Express“ von Welte ist neu auf der Osterkirmes und macht es rasant, wenn es in den schicken Wagons auf Berg- und Talfahrt geht. Beim klassischen Autoscooter „Formel Fun“ von Lütge-Hedtmann kann jeder selbst die Kontrolle über sein Gefährt übernehmen.



Kinder und Jugendliche kommen ebenfalls nicht zu kurz, es gibt reichlich Möglichkeiten für Kinderlachen – etwa beim „Babyflug Space-Center“ von Nowag, dem Bungee Trampolin von Bonrath, „Baby 2000“ von Prinz und der „Circus World“ von Schultze. Der Piratenscooter von Völz ist auch in diesem Jahr wieder an der Castroper Straße dabei. Dabei können Kinder und Jugendliche sich auf dem Wasser in kleinen elektrischen Booten bewegen und sich gegenseitig nass machen.



Freunde klassischer Kirmesattraktionen kommen voll auf ihre Kosten. Ganz nach dem Motto zu den Postkarten der Osterkirmes „Entenangeln statt Eiersuchen“ gibt es an zwei Stellen die Möglichkeit, sein Glück an der Angel zu versuchen.



Auch andere Klassiker wie Schießwagen, Basketball und Ballondarts reihen sich bei der Osterkirmes ein. An verschiedenen Greifautomaten und an Losbuden kann jeder sein Glück versuchen, ebenso beim im letzten Jahr etablierten Automatenspiel „Beverly Hills“, das ein Time-Bingo-Abenteuer verspricht, bei dem im Wettlauf gegen die Zeit mit Bällen eine Fünfer-Kombination erspielt werden muss, um sich einen Gewinn zu sichern.



Für die passende Kirmeskulinarik sorgt eine reichhaltige Auswahl an Speisen. Herzhafte Snacks wie Bratwurst, Pommes, Steaks oder Burger können ebenso verzehrt werden wie süße Leckereien, ob Crêpes, Churros, gebrannte Mandeln, Eis oder Zuckerwatte. Erstmals in diesem Jahr dabei ist die Cucina Siciliana, die ihre sizilianischen Spezialitäten auftischt. Durstige Kehlen können die Drachenschänke ansteuern.



Insgesamt können die Besucherinnen und Besucher der Osterkirmes 42 Erlebnisse auf dem Castroper Platz entdecken. „Das ist im Vergleich zu den Vorjahren wieder eine Steigerung. Wir sind stets engagiert, neue Attraktionen hinzuzugewinnen und die Osterkirmes weiterzuentwickeln. Die Gertrudiskirmes in Wattenscheid war gut besucht, wir hoffen nun auch auf eine Vielzahl an Besucherinnen und Besuchern auf der Osterkirmes“, sagt Lars Leuker aus dem Veranstaltungsteam von Bochum Marketing.



Die Osterkirmes von Samstag, 30. März 2024 bis Sonntag, 7. April 2024 von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhrfindet auf dem Festplatz an der Castroper Straße in 44791 Bochum statt.



Anreise: Wegen des erhöhten Verkehrsaufkommens zum Spiel des VfL Bochum gegen Darmstadt, wird am Ostersonntag, 31. März 2024, von der Anreise mit dem Auto abgeraten und eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


test