Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


 Neue Veranstaltungsfläche und bessere Aufteilung in Themenbereiche.

Vom 21. Juni 2024 bis 25. Juni 2024 findet die nächste Sommerkirmes in Kempen statt. Um dabei unter anderem eine durchgängigere Veranstaltungsfläche ohne Lücken und mit größeren Fahrgeschäften anbieten zu können, hat die Stadt Kempen in enger Abstimmung mit dem Stadtrat ein neues Konzept erarbeitet, das künftig für die Sommer- und Herbstkirmes umgesetzt wird.



Ab der kommenden Sommerkirmes im Juni wird die Veranstaltung erstmals auf den folgenden Straßen und Plätzen stattfinden: Viehmarkt - Grünanlage zwischen Spülwall und Moorenrinq - Thomasstraße - Burgparkplatz – Burgstraße.



Samstags und sonntags wird die Kirmes durch einen Krammarkt im Bereich der Burg- und Engerstraße erweitert. Zur Stärkung des Aufenthaltscharakters der Kirmes werden im Bereich des Burgparkplatzes sowie im Grüngürtel des Spülwalls Gastronomie-Bereiche eingerichtet. Für die jüngeren Besucher sind auf der Grünfläche am Spülwall, der Thomasstraße und der Burgstraße zahlreiche Attraktionen wie Entenangeln, Trampolinspringen oder ein Kettenkarussell vorhanden. Altbekannte Fahrgeschäfte wie Musikexpress und Autoscooter erwarten die größeren Besucher auf dem Viehmarkt und dem Burgparkplatz ebenso wie die neuen Attraktionen „Jetlag“ und „Extrem“.



Die Öffnungszeiten der Kirmes sind ebenfalls angepasst worden:
• Freitag, 21. Juni 2024 von 15:00 Uhr bis 23:00 Uhr
• Samstag, 22. Juni 2024 von 11:00 Uhr bis 23:00 Uhr
• Sonntag, 23. Juni 2024 von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr
• Montag, 24. Juni 2024 von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr
• Dienstag, 25. Juni 2024 von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr



Damit die Veranstaltung möglichst störungsfrei und sicher durchgeführt werden kann, sind die Bereiche Thomasstraße (ab Höhe Spülwall) und Burgstraße in der Zeit von Mittwoch, 19. Juni 2024 bis Mittwoch, 26. Juni 2024 für den Verkehr voll gesperrt. Der Spülwall bleibt während der gesamten Kirmesveranstaltungen für Anwohnerinnen und Anwohner sowie für Feuerwehr und Rettungsdienst frei zugänglich.



Die Vergangenheit hat gezeigt, dass viele Besucherinnen und Besucher der Kirmes, die mit dem Auto kommen, hauptsächlich die Parkplätze in der Altstadt nutzen. Um die Verkehrssituation zu entspannen, weist die Stadt Kempen darauf hin, dass auch die P+R- Plätze am Bahnhof und der Parkplatz nahe der Polizeiwache (P 11) genutzt werden können.



Eröffnet wird die Kirmes erstmalig mit einem Fassanstich durch den stellvertretenden Bürgermeister Hans-Peter van der Bloemen am Freitag, 21. Juni 2024 um 15:00 Uhr.








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


test