Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Stimmung, Karussellvergnügen und Gaudi am Gäubodenvolksfest 2024 mit 10 Prozent Rabatt – ab 20. November 2023 im Weihnachtsvorverkauf erhältlich.

Kein schlechtes Geschäft: 11 Volksfesttaler für 10 Euro ist der Wechselkurs für die Gäubodenvolksfest-Taler. Die Taler haben die gleiche Kaufkraft wie der Euro. Karussell fahren oder Zuckerwatte kaufen wird damit um 10 Prozent günstiger.



Erstmals präsentiert wurde der Straubinger Volksfesttaler, Straubings unterhaltsames Zahlungsmittel, im Jahr 2013. Seitdem gehört das Plastikgeld neben Euros und Cents zur „Pflichtwährung“ in den Geldbörsen von immer mehr Gäubodenvolksfest-Besuchern.



Der Kauf der Volksfesttaler garantiert dem Besitzer einen Mehrwert von 10 Prozent gegenüber dem Euro. Allerdings: Die Maß Bier in den Festzelten oder Zigaretten kann man mit der unterhaltsamen Straubinger Volksfestwährung aus rechtlichen Gründen nicht bezahlen.



Auf einen wichtigen Aspekt, der nur von 9. August 2023 bis 19. August 2024 gültigen Ersatzwährung, verweist die Herausgeberin: Der Volksfesttaler ist nur im jeweiligen Veranstaltungsjahr gültig.



Erhältlich ist der Straubinger Volksfesttaler 2024 ab Montag, 20. November 2023 bei „Stadtmarketing und Tourismusinformation“ in der Fraunhoferstraße und beim Leserservice des Straubinger Tagblatts am Ludwigsplatz.








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


test