Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Der Gießener Weihnachtsmarkt startet am Montag nach Totensonntag.

Von Montag, 27. November 2023, bis Samstag, 30. Dezember 2023, werden wieder zahlreiche Glühwein- und Marktstände für besinnliche Stimmung in der Innenstadt von Gießen sorgen. „Die Neugestaltung des Weihnachtsmarkts auf dem Kirchenplatz ist im vergangenen Jahr sehr gut angenommen worden. Deswegen werden wir auch in diesem Jahr dort wieder das Weihnachtsdorf einrichten“, freut sich Frank-Tilo Becher, Oberbürgermeister der Stadt Gießen. Der Platz vor dem Gießener Wahrzeichen lädt auch in diesem Jahr mit verschiedenen Buden zum gemütlichen Verweilen ein.



Die offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeister Frank-Tilo Becher findet am Montag, 27. November 2023 um 18:00 Uhr auf dem Kirchenplatz statt. Für musikalische Umrahmung sorgt das Posaunenquartett Tiefenblech13. Ab 1:009 Uhr startet dann das Eröffnungskonzert mit „Back to the 80’s“.



„Rocking Christmas“ heißt das Motto des Konzerts auf der StadtRaumBühne. Die vier Retro-Musiker werden Adventsstimmung auf den Kirchenplatz zaubern, dafür haben die Jungs extra einige der bekanntesten Hits aus den 80ern einstudiert. Die vierköpfige Band ist gerade von ihre Tour „Sky ist the limit“ in Deutschland und dem europäischen Ausland zurückgekehrt. In diesem Jahr wurde „Back to the 80’s“ von der renommierten Plattenfirma BMG Ariola unter Vertrag genommen und haben ihren ersten eigene Single „Put your arms around“ herausbringen können. Mit dem Erlös haben die vier das Kinderherzzentrum in Gießen unterstützt.



Die Barrierefreiheit des Kirchenplatzes wird durch einen Rundweg mit speziellen Bodenplatten, die auf den Holzhackschnitzel liegen, zu größten Teilen gegeben sein. Diese Konzeption ist im Vorfeld mit dem städtischen Behindertenbeauftragten abgesprochen worden.



Die StadtRaumBühne ist wieder auf dem Kirchenplatz zu finden und bietet wieder täglich ein tolles buntes Programm für Groß und Klein. An dem Programm ist auch wieder die evangelische Stadtkirchenarbeit beteiligt. Für Kinder und Familien sorgt zum Beispiel das TINKO Kindertheater, Ballon B mit Zauberkunst und Bastelangebote für Unterhaltung.



Auch in diesem Jahr wird es Live-Konzerte geben, zum Beispiel mit Yerba Colorá, DoubleStroke, Killi und am Nachmittag des 14. Dezember 2023 wird es beim Selterstor und am 21. Dezember 2023 bei den Drei Schwätzern frostig und feurig. Besucher und Besucherinnen können an diesen Tagen die Handwerkskunst eines Eisskulpturenschnitzers bewundern. Außerdem zeigen Feuerjongleure ihre spektakulären Fertigkeiten.



Auch ohne klassische Eisbahn wird die Gießen Marketing das beliebte Eisstockschießen anbieten. Einzelpersonen oder Mannschaften können ihre Zielgenauigkeit testen und auf der Eisstockbahn Freude und Sport vereinen.



Neu in diesem Jahr wird es am ersten und dritten Adventswochenende einen Popup-Weihnachtsmarkt in der Katharinen- und Kaplansgasse geben. Die Gießen Marketing stellt Buden für Kunsthandwerk, gemeinnützige Vereine und andere zur Verfügung, um sich und ihre Produkte zu präsentieren. So verbindet der Popup-Weihnachtsmarkt den Katharinenplatz mit dem Seltersweg.



Der Weihnachtsmarkt von Montag, 27. November 2023 bis Samstag, 30. Dezember 2023, ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
• Montag bis Donnerstag von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr
• Freitag und Samstag von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr
• Sonntag von 13:00 Uhr bis 21:00 Uhr

An den Weihnachtstagen von 24. Dezember 2023 bis 26. Dezember 2023, ist der Weihnachtsmarkt geschlossen.








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


test