Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook



Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/kirmesmagazinde  
 
Die Spannung steigt, denn im Winter 2023 werden die ersten Grundsteine für eine atemberaubende Attraktion gelegt: Der Big Dipper Coaster-Stryker, hergestellt von Mack Rides. 

(km) Dieses aufregende Projekt verspricht Adrenalin pur und lässt die Vorfreude mit jedem Tag wachsen. Die geplante Eröffnung dieses spektakulären Fahrgeschäfts im Erlebnispark „Fantasiana“ in Straßwalchen in Österreich ist für das Frühjahr 2025 geplant. Ein engagiertes Team von Ingenieuren und Bauarbeitern wird in den kommenden Jahren hart daran arbeiten, die fesselnde Strecke und die atemberaubenden Elemente dieser Achterbahn zum Leben zu erwecken. Der Big Dipper Coaster-Stryker wird zweifellos ein unvergessliches Erlebnis für Besucher aller Altersgruppen bieten.



Mit seiner modernsten Technologie und einem beeindruckenden Design wird der Big Dipper Coaster-Stryker neue Maßstäbe setze. Der Fahrzeugtyp „Stryker“ ist dabei die Weiterentwicklung des ursprünglichen Fahrzeugtyps und sorgt durch diverse Neuheiten, die an dieser Stelle noch nicht verraten werden, für ein ruhigeres und angenehmeres Fahrgefühl. Markieren Sie sich das Frühjahr 2025 in Ihrem Kalender und bereiten Sie sich darauf vor, sich auf ein unvergessliches Abenteuer einzulassen, das Ihre Sinne beflügeln wird. Der Big Dipper Coaster-Stryker wird zweifellos zu einem Highlight für alle Freizeitparkliebhaber werden.



Die Geschichte hinter dem Big Dipper Coaster-Stryker ist eine, die über zwei Jahrzehnte in der Entstehung war. Seit etwa 20 Jahren pflegt der Fantasiana-Erlebnispark eine enge Beziehung zu Mack Rides. In dieser Zeit entwickelte sich nicht nur eine geschäftliche Partnerschaft, sondern auch eine herzliche Freundschaft zwischen der Familie Grabler und Wagner vom Fantasiana sowie Sascha Riegling von Mack Rides. Als aufstrebender Park stand ihnen das finanzielle Budget nicht zur Verfügung, um ein Projekt dieses Ausmaßes zu realisieren. Doch nun, nach all den Jahren des Wartens und Planens, ist der Traum endlich Wirklichkeit geworden. Man könnte sagen, dass „was lange währt, endlich gut wird.“



Mack Rides hat nicht nur einen Ruf für aufregende Achterbahnen, sondern soll auch bekannt dafür werden, Attraktionen für Familienparks zu entwickeln. Die Freizeitparkbetreiber sind stolz darauf, dies zu zeigen und den Big Dipper Coaster-Stryker in einen neuen Themenbereich einzubetten, der an das „Magische Dorf" angelehnt ist. Gleichzeitig wird die Welt der Sterne und der Astronomie eine wichtige Rolle in dieser neuen Attraktion spielen, und sind sind sehr aufgeregt, dies in ihrem Park zu präsentieren.



Aktuell werden noch viele Details geheim gehalten, da die geliebte Achterbahn „Wild Train“ gebührend verabschieden werden soll. Wild Train wird bis zum Ende der Saison 2024 fahren und Platz für den Big Dipper schaffen. Vielleicht gibt es bis dahin einige kleine Teaser, aber die Betreiber planen, richtige Informationen zur Bahn erst in etwa einem Jahr zu veröffentlichen, um Wild Train nicht die Show zu stehlen. Die Vorfreude auf das, was kommt, ist jedoch bereits jetzt spürbar, und der Freizeitpark kann es kaum erwarten, diese aufregende Reise mit seinen Besuchern zu teilen. Bleiben Sie gespannt, denn das Frühjahr 2025 wird ein unvergessliches Abenteuer bringen, das Ihre Sinne beflügeln wird.



Factsheet:
• Projektname Achterbahn + neuer Themenbereich: Torwächter
• Achterbahntyp: Big Dipper Coaster- Fahrzeugtyp: Stryker
• Hersteller: Mack Rides
• Baustart: Winter 2023 mit den ersten Fundamenten
• Geplante Eröffnung: Frühjahr 2025
• Erstes bereits bekanntes Element: Ein Dive-Drop der bei den Gästen schon direkt nach dem Kettenlift für Nervenkitzel sorgen wird.









Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/kirmesmagazinde  

Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


test