Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Vom 24. bis 26. Februar 2024 verwandelt sich das Gelände rund um die Heilbronner Harmonie wieder in einen großen Krämermarkt.

Über knapp drei Kilometer erstrecken sich die Budenstraßen mit Marktständen auf der Händler aus ganz Deutschland allerlei skurrile und nützliche Dinge anbieten. Mit den Pferdeprämierungen am Trappensee und dem Funpark am Friedensplatz und am Busbahnhof Karlstraße wird der Mix dieser beliebten Traditionsveranstaltung komplettiert.



Von Samstag, 24. Februar 2024 bis Montag, 26. Februar 2024, kann auf dem Krämermarkt rund um das Konzert- und Kongresszentrum Harmonie an über 290 Ständen wieder Schönes, Skurriles und Praktisches entdeckt werden. Wo sonst bekommt man noch Erntetücher, traditionelle Feinripp-Unterwäsche oder abwischbare Tischdecken? Echte Schnäppchen preisen nicht nur Keks-Ronny und Käse Maik, sondern auch Obst- Marktschreier oder Fischverkäufer an.



Und der auf zwei Flächen angelegte Funpark auf dem Friedensplatz und auf dem Busbahnhof Karlstraße sorgt dafür, dass auch bei den Kleinen keine Langeweile aufkommt. „Am Friedensplatz gibt es samstags und sonntags von 11:00 Uhr bis 16:0 Uhr für die Kids einen Streichelzoo, Ponyreiten und ein Landwirtschafts-Infostand vom Krainbachhof Massenbach“, erklärt Alexander Ghassemi, der Projektverantwortliche bei der Heilbronn Marketing GmbH.



Ebenfalls auf dem Friedensplatz wird es neben dem Krämermarkt die beliebte Geräteausstellung von regionalen Unternehmen geben. Auch gastronomisch kommt ein jeder auf seine Kosten. Neben den Pferdemarktklassikern wie Wurst, Maultaschen und Maronen gibt es dieses Jahr neue Imbissstände mit griechischen Spezialitäten, portugiesischen Feinkost, Pinsaleckereien, original italienische Steinofenpizza aus dem APE-Ofen und Hähnchenspezialitäten. Darüber hinaus findet an allen Tagen im Wilhelm-Maybach-Saal der Harmonie eine Bewirtung durch das Team um Marcel Küffner von Voltino statt.



Auf den Reitanlagen des Reitervereins Heilbronn am Trappensee werden die angemeldeten Pferde von einer Jury bewertet. Am Samstag, 24. Februar 2024, werden Reitpferde und Gebrauchspferde begutachtet. Am Sonntag, 25. Februar 2024, sind ab 9:00 Uhr Zuchtpferde an der Reihe und ab 15:00 Uhr präsentiert der Heilbronner Reiterverein seine beliebte Reitshow und das Ponyreiten. Die Preisverleihung für die Gewinner in den vier Kategorien findet erstmalig jeweils direkt im Anschluss um 13:00 Uhr vor Ort in der Reithalle statt.



Wer Flohmärkte liebt, ist beim Antik- und Trödelmarkt in der Harmonie (Theodor-Heuss-Saal) richtig. Dort gibt es wahre Schätze, seltene Antiquitäten und Trödel.
Samstag, 24. Februar 2024 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Sonntag, 25. Februar 2024 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr



Zu Beginn des Vieh- und Rossmarkts im 18. Jahrhundert wurden die schwersten Ochsen und die schönsten Pferde prämiert. Die stolzen Besitzer erhielten damals so genannte Viehmarktstaler für ihre Tiere. Heute ist der Pferdemarkt eine Mischung aus Krämermarkt, Ausstellung, Jahrmarkt und Pferdeschau.



Öffnungszeiten
Krämermarkt, Ausstellung und Funpark:
Samstag, 24. Februar 2024 und Sonntag, 25. Februar 2024 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Montag, 26. Februar 2024 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr



Präsentation der Zucht- und Reitpferde im Reiterverein am Trappensee:
Samstag, 24. Februar 2024 und Sonntag, 25. Februar 2024 von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr



Siegerehrung:
Samstag, 24. Februar 2024 und Sonntag, 25. Februar 2024 um 13:00 Uhr








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


test